Aktuelle Meldungen

TIPP DES TAGES

12.10.2010

Für QM-Beratung gibt es EU-Zuschüsse

Führt eine Praxis ein Qualitätsmanagement-System (QM-System) bei sich ein oder erneuert sie ihr Zertifikat, können beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bis Ende 2011 EU-Fördermittel beantragt werden.

Voraussetzung ist, dass im Rahmen der QM-Einführung ein externer Unternehmensberater in der Praxis eine Analyse vornimmt und Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigt.

Bezuschusst werden von der EU die vom Unternehmensberater in Rechnung gestellten Beratungskosten. Der Höchstzuschuss beträgt in den alten Bundesländern 50 Prozent (maximal 1500 Euro), in den neuen Bundesländern sowie im Regierungsbezirks Lüneburg 75 Prozent (maximal 1500 Euro).