Detail-Informationen zur Veranstaltung

Datenschutz-Refreshing Bleiben Sie auf aktuellem Stand

Seit Geltung der europäischen Grundverordnung im Mai 2018 kommen auf alle Praxen ganz besondere Verantwortung und einige Maßnahmen zu.

Hierzu gehört neben technischen Maßnahmen (z. B. data protection by default, data protection by design), auch die Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten für die meisten Praxen. Die Sanktionsmaßnahmen der Aufsichtsbehörden fallen seitdem noch höher aus. 

In dieser Fortbildung sollen die Änderungen in den gesetzlichen Vorgaben seit Geltung der Grundverordnung aufgezeigt werden. Erste Erfahrungen mit der DSGVO werden ausgetauscht. Anpassungspotentiale sollen durch praktische Beispiele beleuchtet und nützliche Umsetzungsvorschläge gegeben werden. 

Ziel der Veranstaltung ist, den Teilnehmern eine Übersicht über anfallende Maßnahmen zu geben, sodass entsprechende Schritte geplant werden können.

Programm 2021:

  • Diskussion und Erfahrungsaustausch 
  • Datenschutz unter Covid19
  • Neue Rechtssprechung zum Datenschutz
  • Tätigkeit der Aufsichtsbehörden im Überblick
  • Bußgeldregelungen
  • Auffrischung und neue Entwicklungen zu Themen wie:
    • Irrungen und Wirrungen - das Patientendatenschutzgesetz
    • Datenschutzerklärung und Einwilligung - der Unterschied
    • Wie wichtig sind VVT wirklich?
    • Externe Dienstleister (AVV und Verprflichtungen)
    • Telematik - Fluch oder Segen?
    • TOMs - was war das doch gleich?
    • Datenschutzkonforme Webseitengestaltung
    • Social Media und Messenger
    • Sonstiges: z.B. Ausweiskopien, SDM, E-Privacy Verordnung

Umfang der Maßnahme: 15 Unterrichtseinheiten, die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung als Nachweis.

Teilnahmevoraussetzung:  Datenschutzbeauftragte mit entsprechender Fachkunde.

Hinweis: Dieser Kurs setzt eine bereits erlangte Fachkunde voraus, so dass auf grundlegende Inhalte nicht näher eingegangen wird.



Zielgruppen:
Datenschutzbeauftragte
Ansprechpartner:
Anne GerlachTel.: 0561-20864815 E-mail: anne.gerlach(at)bildungswerk-gesundheit.de
Teilnahmekosten:
Regulär: € 500,00 Verbandsmitglieder: € 400,00Jetzt Verbandsmitglied werden...
Zertifikat:
Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung
Zusatz-Info:

In den Gebühren sind Seminarunterlagen und Tagungsgetränke enthalten.

Termine und Anmeldung:

19.02.2021 – 20.02.2021, Kassel
Veranst.-Nr.:
DS Ref_KS_21
Termine:
Freitag, 19.02.2021, 10:00 - 16:30
Samstag, 20.02.2021, 09:00 - 15:30
Veranstaltungsort:

BIG Geschäftsstelle
Office-Konzept
Falderbaumstr. 16 a
34123 Kassel
Hessen
www.bildungswerk-gesundheit.de

 

Anmeldeschluss:
10.02.2021
ReferentInnen:
Dipl Oec. Anne Gerlach, M.A.

zertifizierte Datenschutzbeuftragte (GDDcert. EU)

zertifizierte Projektleiterin (TÜV)

Christian Gerlach, B.Sc.

Certified Information Systems Auditor (CISA)
zert. Datenschutzbeauftragter (EU-DSGVO)
zert. Informationssicherheitsbeauftragter

zert. IT Risk und IT Information Security Practitioner 
IT-Auditor IDW